MenuClose
Zillertalerhof
#myZILLERTALERHOF
Wieso direkt buchen?
Unsere Diretkbucher-Vorteile

+ Garantiert der weltweite Bestpreis

+ Wunschzimmer Buchung

+ Kostenloses Zimmer-Upgrade nach Verfügbarkeit

+ Kostenloser Minigolf Eintritt in Mayrhofen

+ Nutzung des Pools auch am Tag der Abreise

+ Geschenk bei der Abreise

Home + Mountain.Love + Summer.Feeling

SUMMER.FEELING

Spirit of the Alps: Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Der Sommer im Zillertal ist ein malerisches Farbenspiel: Strahlendes Himmelblau, üppiges Waldgrün, schroffes Felsgrau und ewiges Gletscherweiß. Mittendrin liegt die charmante Alpengemeinde Mayrhofen und direkt ab der Haustür geht’s auf in die Natur – in den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Ein riesiges Naturschutzgebiet, das von zahlreichen Partnerbetrieben in der Region liebevoll gepflegt und erhalten wird. Das Alpine Hideway ZILLERTALERHOF ist einer dieser Partnerbetriebe.

Ob Wandern, Mountainbiken oder eine Tour auf dem Rennrad: Rund um Mayrhofen könnte man an jedem Urlaubstag etwas Neues erleben. Zum Beispiel Naturerlebnisse im Stilluptal (17km) – perfekt für eine spritzige Mountainbiketour zum historischen Stillupspeicher (von 1966) auf 1116 Metern Seehöhe. Oder etwas anspruchsvoller: Im traditionsreichen Tuxertal lassen sich die gewaltigen Gletscher der gefrorenen Wand (3288m) vom Olperer (3476m) aus bewundern. Hochalpine Actionhelden kommen im Zemmgrund auf ihre Kosten, wo am hinteren Talboden die steinerne Berliner Hütte schon seit 1879 alpinen Wetterwechseln trotzt – auf 2042 Metern Seehöhe.

Der Sommer im Zillertal ist ein malerisches Farbenspiel: Strahlendes Himmelblau, üppiges Waldgrün, schroffes Felsgrau und ewiges Gletscherweiß. Mittendrin liegt die charmante Alpengemeinde Mayrhofen und direkt ab der Haustür geht’s auf in die Natur – in den…

weiterlesen

Wandertipps im Zillertal

532 Kilometer gut ausgebaute Wanderwege, tausende Höhenmeter – ein alpines Erlebnis. So sieht das auch die Zillertaler Bergsteigerlegende Peter Habeler. Für ihn sind die Zillertaler Gipfel die Schönsten der Welt. Und diese kann, muss man aber nicht erklimmen. Beispiele gefällig? Der durchaus anspruchsvolle Aufstieg zur Hoarbergkarspitze (“Hausberg” mit 2278m) lässt sich ganzjährig ab Mayrhofen auch via Gondel bewältigen, die vier immerweißen Dreitausender im Süden (Hochfeiler - 3509m, Großer Möseler - 3480m, Schwarzenstein - 3369m und Großer Löffler 3378) sind jedoch bis heute nur zu Fuß zu bezwingen. Am besten mit einem Bergführer – auch hier hilft der ZILLERTALERHOF beim Organisieren.

532 Kilometer gut ausgebaute Wanderwege, tausende Höhenmeter – ein alpines Erlebnis. So sieht das auch die Zillertaler Bergsteigerlegende Peter Habeler. Für ihn sind die Zillertaler Gipfel die Schönsten der Welt. Und diese kann, muss man aber nicht erklimmen.…

weiterlesen

Alpines Wissen sammelt man am “Bergmähderweg” durch den Zillergrund und über blühende Almwiesen zum Kolmhaus (Tipp: Eine frische Buttermilch auf der Sonnenterrasse) – im Hochsommer bekommt man dabei unterwegs einen live-Einblick in die uralte Tradition der “Bergmahd” (Mähen, mit der Sense).

Ein Highlight für wandernde Architekten und Liebhaber von geraden Linien und Formen: Auf einem Felsvorsprung östlich des Speichersees am Penkenjoch schuf der Schweizer Stararchitekt Mario Botta auf 2087 Metern die ikonische Granatkapelle (inspiriert von der Form eines geschliffenen Edelsteins) - ein echtes Alpenjuwel.

Alpines Wissen sammelt man am “Bergmähderweg” durch den Zillergrund und über blühende Almwiesen zum Kolmhaus (Tipp: Eine frische Buttermilch auf der Sonnenterrasse) – im Hochsommer bekommt man dabei unterwegs einen live-Einblick in die uralte Tradition der “Bergmahd”…

weiterlesen

Golfen im Zillertal

Auch Golfer kommen bei uns nicht zu kurz: Mit dem Golfclub Zillertal in Uderns steht unseren Gästen ein 18-Loch-Championshipplatz mit großzügiger Übungsanlage und insgesamt 35 Abschlagplätzen, davon 18 überdacht, einem Chipping, einem Pitching Green und Putting Greens zu Verfügung.

Auch Golfer kommen bei uns nicht zu kurz: Mit dem Golfclub Zillertal in Uderns steht unseren Gästen ein 18-Loch-Championshipplatz mit großzügiger Übungsanlage und insgesamt 35 Abschlagplätzen, davon 18 überdacht, einem Chipping, einem Pitching Green und Putting…

weiterlesen

Mountainbiken rund um Mayrhofen

Zwei Räder statt den Berschuhen? Für Mountainbiker und Downhiller sind die Berge im Zillertal ein kleiner Garten Eden. Ein 800 Kilometer langes Radnetz steht dem versierten Radler im Zillertal zur Verfügung. Beispielsweise die Zillertaler Höhenstrasse, die sowohl mit dem Mountainbike als auch mit dem Rennrad ein Erlebnis ist. Oder eine coole Downhill-Strecke über das Penkenjoch hinab in das Horbergtal. Den Aufstieg spart man sich – die Räder lassen sich bequem mit der Penkenbahn transportieren. Alternativ stellt der ZILLERTALERHOF als zertifiziertes Tiroler Bike Hotel auch moderne E-Bikes zur Verfügung – man muss für die Zillertaler Bergwelt dann nicht einmal schwitzen.

Zwei Räder statt den Berschuhen? Für Mountainbiker und Downhiller sind die Berge im Zillertal ein kleiner Garten Eden. Ein 800 Kilometer langes Radnetz steht dem versierten Radler im Zillertal zur Verfügung. Beispielsweise die Zillertaler Höhenstrasse, die sowohl mit…

weiterlesen

Brauchtum, Musik und Kultur im Zillertal

Auch kulturell hat das Zillertal Unzähliges zu bieten. Brauchtum, Traditionen, Volksfeste und Veranstaltungen  – die Zillertaler pflegen ihr Kulturgut mit liebevoller Hingabe. Und es gibt dann auch eigentlich immer was zu feiern: Almauf- und Abtrieb, Maifest, Herz-Jesu Feuer, Wetterleuten, Gauderfest, Grasausläuten und Osterfeuer – Gäste im Zillertal sind überall willkommen.

Besondere Highlights bringt der Sommer auch auf die Bühne: Die alljährlichen Theaterfestivals Stummer Schrei und Steudltenn präsentieren traditionelle und moderne Volkskunst in dichtem Rahmenprogramm. Und auch musikalisch klingt das Zillertal lange nach:  Zum Beispiel Musikfestival Blechlawine - bei dem Mayrhofen für ein Wochenende ganz  im Zeichen traditioneller Blasmusik steht. Noch nicht genug? Dann auf zum Schürzenjäger Open-Air – einem ausgelassenen Volksmusikfestival, und natürlich (auch) mit den Zillertaler Schürzenjägern. Kurz: Es ist eigentlich immer irgendwas los im Zillertal. Das aktuelle Eventprogramm erfährt man übrigens auch im ZILLERTALERHOF – Geheimtipps inklusive.

Auch kulturell hat das Zillertal Unzähliges zu bieten. Brauchtum, Traditionen, Volksfeste und Veranstaltungen  – die Zillertaler pflegen ihr Kulturgut mit liebevoller Hingabe. Und es gibt dann auch eigentlich immer was zu feiern: Almauf- und Abtrieb, Maifest,…

weiterlesen

Das Zillertal an Regentagen

Selbst an Regentagen lockt das Angebot: In der Erlebnissennerei Zillertal ist man den uralten Käsegeheimnissen der Bergbauern auf der Spur, in der Erlebnistherme Zillertal schwebt man schwerelos entspannt im warmen Wasser oder entdeckt die nahe Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck oder die Swarovski Kristallwelten in Wattens bei einem kleinem Roadtrip.

Zillertal Aktivcard: Yes to all mit vielen Vorteilen

Wer den Urlaub in den Bergen so richtig auskosten will, hat viel zu tun. Manchen Wanderweg kann man dabei mit den zehn Zillertaler Sommerbergbahnen auch ganz bequem abkürzen. Oben angekommen erlebt man ohne Anstrengung kristallklare Bergseen, weiße Gletscher, himmelhohe Gipfel und dazwischen über 150 Genusshütten mit regionalen Spezialitäten. Unten im Tal kann man außerdem Reiten, Golfen, Schwimmen, durch Wald und Wiesen flanieren oder auch einfach mal im schattigen Hochseilgarten rumhängen. Alternativen außer Wandern oder Mountainbiken? Zum Beispiel: Wildwasser-Rafting und Canyoning oder 26 verschiedene Klettermöglichkeiten.

Yes to all: Die Zillertal Aktivcard gilt bei zahlreichen Ausflugszielen, Attraktionen und Partnerbetrieben im Zillertal und der näheren Umgebung als Eintritts- oder Ermäßigungskarte - und ist in der Sommersaison von 30. Mai bis 06. Oktober 2019 für alle unsere Gäste im ZILLERTALERHOF natürlich inklusive.

Sommer

  • Zehn Zillertaler Sommerbergbahnen für den bequemen Aufstieg
  • Zillertaler Activcard mit vielen Vorteilen für jeden Gast
  • Partnerbetrieb des Naturparks Zillertal
  • Wandern und Bergsteigen auf 532 Kilometer langen, gut ausgebauten Wanderwegen
  • Traditionsreiches Kulturprogramm (Almauf- und -abtrieb, Maifest, Wetterleuten, Herz-Jesu-Feuer, regionale Kulturfestivals Steudltenn & Stummer Schrei, Zillertaler Volksbühnen, Gauderfest)
  • Über 150 urige Almhütten & Kulinarik auf höchstem Niveau
  • 800 Kilometer an alpine Biketouren für alle Ansprüche
  • State-of-the-art E-Bike Verleih direkt im ZILLERTALERHOF (zertifiziertes Bike Hotel)
  • Summer Ski: Ganzjährig Skifahren am Hintertuxer Gletscher
  • Kristallklare Abkühlung in den Zillertaler Bergseen
  • Canyoning, Rafting & Tubing
  • Paragleiten
  • Joggen, Laufen und Nordic Walken auf 60 markierten Mountain-Trails
  • Drei Zillertaler Hochseilgärten
  • Reiten & Kutschenfahrten
  • Ein Golfplatz und fünf Minigolfplätze
  • 26 Klettermöglichkeiten für Kids, Anfänger und Vollprofis
  • Zehn Zillertaler Sommerbergbahnen für den bequemen Aufstieg
  • Zillertaler Activcard mit vielen Vorteilen für jeden Gast
  • Partnerbetrieb des Naturparks Zillertal
  • Wandern und Bergsteigen auf 532 Kilometer langen, gut ausgebauten Wanderwegen
  • Traditionsreiches…
weiterlesen
Info

INFO:
Um die Sprachsteuerung zu nutzen, sprich bitte laut eines der nachfolgenden Schlagworte: Anrufen, Mail, Anfrage, Buchen, Angebot, Zimmer, Preis, Gutschein, Event, Bild, Lage, Anfahrt